Bezirksverband der Gartenfreunde Karlsruhe e.V.

Bezirksvorständeversammlung mit Auszeichnung der Preisträger des Oberbürgermeister-Wettbewerbs 2014

115 Vereinsvertreter besuchten am 23. Oktober 2014 die Bezirksvorständeversammlung im neuen Versammlungsort im Casino im Technologiepark in Karlsruhe um sich über Neuigkeiten und aktuelle Themen rund um das Kleingartenwesen in Karlsruhe und Umgebung zu informieren.
„Kleingärten international im Fokus“ lautete das Thema, mit dem Alfred Lüthin, Vorsitzender des Bezirksverbands der Gartenfreunde Karlsruhe, in die Versammlung einführte.
„Focus on allotments" (Kleingärten im Fokus) war der Titel des Internationalen Kongresses, den das Office International, die internationale 0rganisation der Kleingärtner, im holländischen Utrecht organisiert hatte.
Der Titel gab sowohl Ziel als auch Arbeitsschwerpunkt des vom 28. bis zum 31. August durchgeführten Kongresses wieder: Der unbestritten große soziale Wert, den Kleingärten in vielen Ländern Europas für die Bewohner der Städte und Gemeinden haben, solle stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden.

Alfred Lüthin wurde zum Vizepräsidenten des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde e.V. gewählt

Bei der Gesamtvorstandssitzung des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG) die vom 25. bis 26. April 2014 im Hotel Ostsee Resort Damp in Kappeln stattfand, wurde Alfred Lüthin, Vorsitzender des Verbands der Kleingärtner Baden-Württemberg e.V., zum Vizepräsidenten des BDG gewählt.
Seinen neuen Aufgaben als Vizepräsident: Vertretung des Präsidenten in allen Bereichen, Kontaktpflege zu anderen Verbänden, Verbindung zu Kleingartenversicherungsgesellschaften, Koordination des Sponsorings/Fundraisings, Integrationsbeauftragter. Alfred Lüthin ist Vorsitzender des Verbandes der Kleingärtner Baden-Württemberg.
Im Mittelpunkt der Sitzung standen Wahlen im Präsidium.
So wurde der bisher amtierende Präsident Peter Paschke fast einstimmig zum Präsidenten des Bundesverbandes gewählt. Ihm zur Seite steht als Vizepräsident Alfred Lüthin aus Karlsruhe. Neuer Schriftführer ist Dirk Sielmann aus Hamburg. Sandra Böhme vom Bundesverband Deutsche Schreberjugend in Berlin setzte sich bei der Wahl zum Präsidiumsmitglied Jugend und Soziales knapp gegen Jürgen Maßalsky aus Sachsen-Anhalt durch. Zum Vertreter des Bundesfachberaters Jürgen Sheldon wurde Thomas Kleinworth, Landesfachberater in Schleswig-Holstein ernannt.
Zum Bundesverband gehören 20 Landesverbände mit 15.200 Kleingärtnervereinen. Insgesamt gibt es in Deutschland eine Million Kleingärten. Sie bedecken eine Fläche von mehr als 46.000 Hektar und werden von fünf Millionen Menschen zur Freizeitgestaltung genutzt.

Bild: Alfred Lüthin (l.), Vizepräsident des BDG, Peter Paschke (2. v. l.), Präsident des BDG, Sandra Böhme (2. v. r.), Präsidiumsmitglied Jugend und Soziales, Dirk Sielmann (r.), Schriftführer. Foto: Thomas Wagner