Bezirksverband der Gartenfreunde Karlsruhe e.V.

Immer was los bei der Frauengruppe!

Vielfältiges Programm

Die Frauengruppe unterwegs in Karlsruhe.

In den Monaten Oktober und November 2016 ging es für die rund
30 Frauen der Frauengruppe des Bezirksverbands der Gartenfreunde Karlsruhe (BVKA) zu zwei spannenden Ausflugszielen in Karlsruhe.

Am 11. Oktober 2016 besichtigte die Frauengruppe des BVKA die katholische Stadtkirche St. Stephan in Karlsruhe. Sie gilt als eine der bedeutendsten Kuppelkirchen im Südwesten. Die Kirche wurde von Friedrich Weinbrenner entworfen und in den Jahren 1808 bis 1814 errichtet. Im Zuge des Wiederaufbaus nach völliger Zerstörung während des Zweiten Weltkriegs stellte die Bonner Firma Klais – heute eine der weltweit führenden Orgelbauwerkstätten – in den Jahren 1957 bis 1959 die Kirchenorgel her. Die fünf Glocken, eine davon in Karlsruhe gegossen, ergeben heute ein schönes, klangvolles Läuten. Auffälligstes Merkmal der 2011 neu gestalteten Kirche ist der runde Altarbau. Im Altarraum hängen drei Bildteppiche, die von dem Karlsruher Künstler Emil Wachter entworfen wurden.
Eine Reise durch die Zeit erlebten die Frauen hingegen bei der Firma Michelin in Karlsruhe, die sie am 15. November 2016 besichtigten. In der aktuellen Ausstellung des Reifenherstellers sind historische und aktuelle Reifen zu entdecken. Schautafeln zeigen beispielsweise die Runderneuerung alter Reifen. Die Frauen erfuhren viele Einzelheiten über Reifenarten, wie sie aufgebaut sind und waren rundum beeindruckt – für die Gruppe ein interessanter Ausflug in die Welt der Reifen.