Bezirksverband der Gartenfreunde Karlsruhe e.V.

Termine

INVENTA Garden in Karlsruhe

Immer gut besucht: Gartenfreunde schätzten bereits in den vergangenen Jahren die gute Beratung am Stand des VKBW. Auch 2017 geben die Experten wieder viele praxisnahe Tipps rund um das Gärtnern.

Kleingärtner präsentieren sich vor großer Bühne

Vom 10. bis 12. März präsentiert sich der Verband der Kleingärtner Baden-Württemberg wieder auf der INVENTA Garden in Karlsruhe. Besucher können dort Ideen und Inspirationen für die individuelle Gartengestaltung sammeln.

Die Gartensaison 2017 beginnt mit einem ganz besonderen Highlight: Vom 10. bis 12. März 2017 bietet die INVENTA Garden auf 12.500 Quadratmetern in Halle 3 der Messe Karlsruhe außergewöhnliche Gartengestaltungen und ein vielfältiges Produktangebot. Auch der Verband der Kleingärtner Baden-Württemberg (VKBW) ist in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten.
„Wir werden unsere Besucher über aktuelle Trends im Kleingartenwesen informieren und stehen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Wir beraten zu Gartenthemen wie dem richtigen Obst- und Gemüsebau, die Förderung der Artenvielfalt mit Bienenhotels und vielem mehr“, so Alfred Lüthin, Vorsitzender des VKBW.
Die Besucher können sich am 40 Quadratmeter großen Stand der Kleingärtner Baden-Württemberg über eine kompetente Beratung freuen und darüber hinaus wertvolle Tipps für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen.
Am Sonntag, dem 12. März, hält Fachberater Alfred Siegele zudem mehrere Vorträge zu den Themen „Obstbaum – Wie entstehen Halbstamm, Hochstamm und Co.?“ sowie „Walnüsse – Was ist bloß los mit der Nuss?“

Weitere Highlights
Auf der INVENTA Garden werden darüber hinaus eine Vielzahl an kreativen Gartenbaukonzepten, Terrassengestaltungen, eine bunte Pflanzenwelt, hochwertige Gartenmöbel, Accessoires und Kunsthandwerk präsentiert. Erstmals dabei ist unter anderem der auf nachhaltige Design-Outdoor-Möbel spezialisierte Hersteller BLOOM.
Herzstück der INVENTA Garden sind auch in diesem Jahr die Showgärten, die Garten- und Landschaftsbauer aus der Region eigens für die Messe kreieren. Besonderes Highlight ist ein großer Showgarten zur Gartenschau Bad Herrenalb. Weitere Garten- und Landschaftsbauer, die sich auf der INVENTA Garden präsentieren, sind unter anderem Björn Ewald Garten- und Landschaftsbau, Thomas Knebel – Gärten gestalten, GRÜNbau sowie Benny‘s Gartendienst. Tipps rund um eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Garten gibt der Fleisch-Sommelier und Geschäftsführer der Karlsruher Traditionsmetzgerei Brath in der INVENTA-Grillshow.

Der Eintritt zur Messe kostet 15 Euro (Tageskarte).
Die Experten des VKBW finden Sie in Halle 3 am Stand 3E41.
Öffnungszeiten: Freitag, 12.00 bis 20.00 Uhr,
Samstag und Sonntag, 10.00 bis 18.00 Uhr.
Weitere Informationen: www.inventa.info.


Gartenschau Bad Herrenalb 2017

Blütentraum und Schwarzwaldflair

Unter dem Motto „Blütentraum und Schwarzwaldflair“ findet vom
13. Mai bis 10. September 2017 die Gartenschau Bad Herrenalb statt, die speziell für Kleingärtner einiges zu bieten hat.

Sommerglück in blühender Schwarzwaldkulisse – das verspricht die Gartenschau Bad Herrenalb im baden-württembergischen Landkreis Calw vom 13. Mai bis 10. September 2017. Auf einer Fläche von rund zehn Hektar warten farbenfrohe Blumenfelder, speziell angelegte Gärten und ein spannendes Bühnenprogramm. Über 2.000 Veranstaltungen von Konzerten über Theater bis zum Kinderprogramm machen die Gartenschau zum Ausflugsziel für die ganze Familie. Das Herzstück der Schau bilden das historische Klosterviertel, die bunte Schweizerwiese und der Kurpark, der mit den angelegten Gärten und historischen Bäumen eine neue Blütezeit erlebt. Gemütliche Plätze am renaturierten Flüsschen Alb verbinden das Gelände. So ist für Naturliebhaber und Freizeitgenießer in ganz Bad Herrenalb etwas dabei. Dank Beiträgen von Imkern, Fischern, Obst- und Gartenbauvereinen, Floristen sowie Bürgern können Besucher viele Anregungen und Expertentipps zu Garten, Haushalt, Ernährung sowie Umwelt mit nach Hause nehmen.
Highlights für Kleingärtner und Gartenliebhaber
• In über 30 Schaugärten sind Gestaltungsideen für den heimischen Garten und Balkon zu entdecken.
• Für Blumenfans geben Ausstellungsbeiträge im Dahliengarten einen Einblick in die Züchtungsarbeit der Pflanze.
• Im Kurpark wartet ein Garten mit historischen Pfingstrosen aus dem 19. Jahrhundert.
• Wer mehr über die verschiedenen Blumenarten des 1.000 Quadratmeter großen Sommerflors erfahren möchte, kann an speziellen Führungen mit dem Kreisgärtnermeister teilnehmen.
• Staudenmischpflanzungen für den Hausgarten gibt es im Pfarrgarten im Klosterviertel zu bewundern.
• Wie ein wildbienengerechter Nutzgarten aussieht, zeigt ein Beitrag der Obst- und Gartenbauvereine.
• Garten- und Pflanzenberatungen gibt es am Treffpunkt Grün sowie immer dienstags um 18.30 Uhr bei Vorträgen von Experten in der Reihe „Garten aktuell“.
• An drei Terminen wird Gartenexperte Volker Kugel vom SWR-Garten in seiner „Grünzeug-Sprechstunde“ Tipps und Tricks rund um den Garten geben.
• Im Gartenmarkt können Besucher alle Pflanzensortimente kaufen, die es auf dem Gelände zu sehen gibt. 


Sondereintrittskarten für Mitglieder
Über den Verband der Kleingärtner
Baden-Württemberg können Mitglieder
Tageskarten zum Sonderpreis von
10,50 Euro pro Stück beziehen. Sie sparen 2,50 Euro
gegenüber der Tageskarte für Erwachsene (regulärer Preis: 13,00 Euro).
Weitere Informationen zur Gartenschau Bad Herrenalb erhalten Sie unter
www.badherrenalb2017.de.


Schnittkurstermine 2017

Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,

in Verbindung mit dem Liegenschaftsamt der Stadt Karlsruhe, Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau, bieten wir in der Zeit von Januar 2017 bis Mitte März 2017 wieder Schnittkurse an. Jeder der etwas Theorie und Praxis erwerben möchte, ist herzlich willkommen. Bei uns können Sie den Schnitt an Ziergehölzen, Rosen, Beerensträuchern, Kiwi, Weinreben, Feigen und vieles mehr kennen lernen. Wir zeigen Ihnen auch wie alte Bäume ausgelichtet und verjüngt werden, wie man einen Pflanzschnitt durchführt und wie man junge Bäume erzieht. Auch für Ihre Fragen haben wir immer ein offenes Ohr.

Unsere Kurse sind kostenlos, eine Anmeldung einzelner Teilnehmer ist beim Bezirksverband der Gartenfreunde e.V. bis längstens eine Woche vor Kursbeginn erforderlich.

Freitag, 20. Januar 2017
13.30 Uhr Hagsfeld Kleingartenverein „Am Reitschulschlag“

Freitag, 27. Januar 2017
13.30 Uhr Rüppurr Kleingartenverein Battstraße

Freitag, 3. Februar 2017
13.30 Uhr Durlach Kleingartenverein Mastweide

Freitag, 10. Februar 2017
13.30 Uhr Kleingartenverein Weiherfeld

Freitag, 17. Februar 2017
13.30 Uhr Durlach Kleingartenverein Rennichwiesen

Freitag, 3. März 2017
13.30 Uhr Mitte Ost An der Fasanengartenmauer

Freitag, 10. März 2017
13.30 Uhr Bezirksverband der Gartenfreunde Karlsruhe -Mustergarten-

Freitag, 17. März 2017
13.30 Uhr Hagsfeld
Kleingartenverein Hagsfelder Allee